Initiative

Eltern-Kind-Initiative

 

Wir sind kein Regel-Kindergarten, in dem die Kinder im schlimmsten Falle hübsch „verwahrt“ werden.

Bei uns ist Einsatz gefordert. Ihr Einsatz. Voller Einsatz! Auf eine positive und konstruktive Zusammenarbeit von Eltern und pädagogischem Team wird allergrößter Wert gelegt. Wir sind zu 100% auf das Vertrauen und Engagement der Eltern angewiesen – das ist unsere Grundlage. Nur so können wir existieren. Das Wohl der Kinder steht dabei immer im Mittelpunkt.

Kleinekindergruppe Schwabing_4

Die Initiative steht und fällt mit der Mitarbeit der Eltern, die bei uns wesentlich mehr Pflichten, aber auch mehr Rechte als in einem Regel-Kindergarten haben:

  • Zwei mal jährlich findet eine Mitgliederversammlung statt, in der die Belange des Vereins erörtert werden – die Teilnahme ist verpflichtend.
  • Ca. alle 3 Monate findet ein Elternabend unter Leitung des pädagogischen Teams statt. Die Teilnahme ist ebenfalls verpflichtend. Hier ist Raum zur Klärung aller die Einrichtung und den täglichen Ablauf betreffenden Fragen.
  • Elternversammlungen ohne unser pädagogisches Team – für den gegenseitigen Austausch unter den Eltern – sind zwei Mal im Jahr vorgesehen.
  • sogenannte „Themen-Elternabende“ wie beispielsweise über „Medienkompetenz“ finden nach Bedarf bzw. Relevanz statt.

Kleinekindergruppe Schwabing_14

Engagieren statt Konsumieren – den Kindern ein Vorbild.

Dieses Engagement bietet den Eltern ein hohes Maß an kreativer Mitgestaltung. Die Elterndienste machen im Idealfall Spaß, fördern und fordern die eigene Kreativität – manchmal auch das Improvisationstalent – und schaffen eine intensive Zusammenarbeit.

Was wiederum auch Vorbild für die Kinder ist. Durch die Botschaft: „Es macht Spaß und lohnt sich, sich zu engagieren statt lediglich Vorgaben zu konsumieren“ wird ein wertvoller Grundstein für das Sozialverhalten gesetzt.

Entwicklungsgespräche

 

Das pädagogische Team bietet wöchentlich eine feste Sprechzeit an. Einmal bzw. bei Vorschulkindern zweimal im Jahr findet ein sog. Entwicklungsgespräch statt, bei dem das pädagogische Team mit jeweils den Eltern eines Kindes zusammenkommt, um über dessen Entwicklung zu informieren, zu reflektierten bzw. zu diskutieren. Nach Wunsch und Bedarf können selbstverständlich weitere individuelle Treffen vereinbart werden.

Kleinekindergruppe Schwabing_13

Elternämter / Elterndienste

 

Zu Beginn jedes Kindergartenjahres werden die verschiedenen Ämter unter den Eltern aufgeteilt: diese sind z. B. Begleitung bei größeren Ausflügen, Elternbibliothek, Spielzeugwartung, Organisations- bzw. Event-Team für unsere Festlichkeiten, Reparaturen/Hausmeistertätigkeit, Vorstandstätigkeit, Wäschedienst, Bürodienste, Materialbeschaffung, Protokolle, Erstellung bzw. Betreuung der Website etc.

Im Krankheitsfall einer Erzieherin unterstützen die Eltern als „Springer“ das pädagogische Team im Kindergarten. Das passiert aber nicht so oft, denn wir haben ein gutes Netzwerk von Aushilfen, die uns und unseren Kindern zur Verfügung stehen.